Konfektionierung

gerlinger leistungen konfektionierung head

Konfektionieren nach Ihren Bedürfnissen

Zur Weiterverarbeitung können Polyurethan-Folien von der Breitware in die von den Kunden benötigten Schmalbreiten geschnitten und umgearbeitet werden. Dabei kommen Verfahren wie Umrollschneiden, Abstechen, Cuttern oder Auslasern zum Einsatz.

Weitere Veredelungsschritte liefern dem Kunden Fertigteile durch Bedrucken oder Formate in beliebiger Form direkt aus einem Datensatz.

Beim Umrollschnitt wird die Materialbreite in die gewünschte Bändchenbreite geschnitten oder das Herausschneiden (Cuttern) in frei definierbare Formen und Zuschnitte für den nächsten Verarbeitungsschritt vorbereitet.

Sollten Sie die Polyurethan- oder Copolymerfolie mit einem Textilträger wünschen, können diese durch einen thermoplastischen Hotmelt oder mittels reaktiver, feuchtigkeitshärtender Klebstoffe verbunden werden. » Laminierung

Bei Produkten wie der Oberflächenverhautung von Schäumen, atmungsaktiven Membranfolien für Bekleidungstextilien und Schuhen lassen sich Folien durch Punktbeschichtung (Mesh) oder eine Flachbett-Laminieranlage verbinden.

Weiterverarbeitung

  • Drucken
  • Abstechen
  • Umlinern/Umrollen
  • Schneiden
  • Auslasern
  • Cuttern auf Großanlagen
  • Laminieren
  • selbstklebend Ausrüsten

Senden Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an! Wir stellen Ihnen unsere technischen Möglichkeiten gerne zur Verfügung.

Ihre Anfrage

Ob Standard- oder Spezialprodukt – wir beraten Sie gern und freuen uns auf Ihre Anfrage!

 

pikto-mail.pnginfo[at]gerlinger-industries.de

 

pikto-telefon.png +49 3765 39020